Beruf

Der Zeichner EFZ Innenarchitektur (früher Innenausbauzeichner) ist der technische Mitarbeiter des Architekten, Innenarchitekten oder des Innenausbaubetriebes. Er befasst sich mit dem Erstellen von Plänen für Innenausbauarbeiten nach Angaben, dem Planen und Überwachen der Ausführung sowie dem Einholen von Offerten und dem Abrechnen der ausgeführten Arbeiten.

Im Speziellen macht er Aufnahmen an bestehenden Bauwerken und wertet diese aus. Er bearbeitet Projekte von Gestaltungsvorschlägen. Er erstellt Werkpläne für Zeichner EFZ Innenarchitektur aller Art, Arbeitsbeschriebe, Materiallisten mit den entsprechenden Hinweisen. Er erarbeitet die einschlägigen Offertbeschriebe. Schliesslich organisiert und überwacht er den Bauablauf.

Der Zeichner EFZ Innenarchitektur verfügt über gründliche Materialkenntnisse (Art, Herkunft, Bezugsort, Eigenschaften, praktische Verwendung von Hölzern, Holzwerkstoffen, Kunststoffplatten, Kunststofffolien, Metallen, Beschlägen, Insoliermaterial, Gläsern, Textilien, Boden- und Wandbeläge). Er kennt die einschlägigen SIA-Normen sowie die Bau- und Feuerpolizeivorschriften.

Zusatzinfos

Weitere Einzelheiten zum Beruf des Zeichner EFZ Innenarchitektur auf www.berufsberatung.ch und beim Berufsbildnerverein, Raum- und Bauplanung Schweiz:

Unterlagen


Schweizer Berufsbildungsämter51kb

Kontakt

LV IBZ, Sekretariat, Weibelmattweg 2, 5035 Unterentfelden
Telefon 062 723 73 75, Kontaktformular

Sponsoren